Relius Premium Ventilack weiß seidenglänzend Grund-, Zwischen- und Decklack (Eintopfsystem)

14,98 € *
Inhalt: 0.375 Liter (39,95 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Umgehend versandfertig, Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Farbe:

Gebinde:

  • RELIUS-275840
Relius Premium Ventilack weiß seidenglänzend Grund-, Zwischen- und Decklack (Eintopfsystem)... mehr
Produktinformationen "Relius Premium Ventilack weiß seidenglänzend Grund-, Zwischen- und Decklack (Eintopfsystem)"

Relius Premium Ventilack weiß seidenglänzend Grund-, Zwischen- und Decklack (Eintopfsystem)

Aromatenfreier, leicht zu verarbeitender, seidenglänzender Grund-, Zwischen- und Decklack (Eintopfsystem) in erstklassiger Profi-Qualität für maßhaltige Holzbauteile, wie Fenster, Türen, Tore etc. Witterungsbeständig, hoch deckend, sehr gute Kantenabdeckung, blockfest, feuchtigkeitsregulierend, diffusionsfähig und hoch füllend. Innen und außen.

Art.-Nr. 275839

TECHNISCHE DATEN

Dichte/spez. Gewicht

1,466 g/cm3

VOC Gehalt

EU-Grenzwert für das Produkt (Kat A/d): 300 g/I
Dieses Produkt enthält max.: 300 g/I

Bindemittelbasis

Spezielle Alkydharzkombination

Glanzgrad

Seidenglänzend

Der endgültige Glanzgrad stellt sich nach ca. 2 Wochen ein.

Zusammensetzung

nach VdL-Richtlinie Bautenanstrichmittel

Alkydharze, Titandioxid, Aliphaten, Additive, Calciumcarbonat

Verarbeitung

Streichen, Spritzen

Spritzen Hochdruck

Z.B. mit SATAjet 3000RP/SATAjet RP

Düse: 2,0 / 2,5 mm

Druck: 1,5 - 2,0 bar

Druck und Düsenparameter bei anderen Spritzgeräten nach Angabe des jeweiligen Geräteherstellers.

Trockenzelten

(20°C/ 65% rel. Luftfeuchtigkeit, 100 1.1r1 Nassschichtstärke)

·  Staubtrocken: nach ca. 7 Stunden

·  Klebefrei: nach ca. 8 Stunden

·  Überarbeitbar. nach ca. 24 Stunden

Höhere Schichtstärke, niedrigere Temperaturen  und  höhere  Luftfeuchtigkeit führen                      zu           Trocknungs-

verzögerungen.

Verbrauch

(pro Anstrich)

ca. 100 ml/m2

Richtwert für den keine Verbindlichkeit übernommen werden kann, da jede Oberfläche andere Eigenschaften aufweist, die den Verbrauch beeinflussen. Für die exakte Kalkulation Verbrauchsmengen durch Probeanstrich am Objekt ermitteln.

Verdünnung

Material ist verarbeitungsfertig eingestellt.

Bei Bedarf RELIUS SPEZIALVERDÜNNUNG AF. Durch die Zugabe von Verdünnung erhöht sich der VOC Gehalt des Produktes.

Werkzeugreinigung

Sofort nach Gebrauch mit KH-Verdünnung oder Nitro-Universalverdünnung

Farbtöne

Standard: Weiß

Abtönbar über RELIUS Living Colours 2.0

Farbtonbeständigkeit gemäß BFS-Merkblatt Nr. 26

Klasse: B

Gruppe: 1-3 je nach Farbton

Packungsgrößen

0,3751, 0,751, 2,51

Lagerung

·  Trocken, kühl, jedoch frostfrei

·  Im original verschlossenen Gebinde, 12 Monate lagerstabil

·  Max. Lagertemperatur von 25 °C sollte nicht überschritten werden

·  Bei tieferen Temperaturen den Werkstoff vor der Verarbeitung bei ca. 20 °C lagern (akklimatisieren)

Gefahrenkennzeichnung

Siehe gültiges Sicherheitsdatenblatt

Produkt-Code

BSL60

Untergrundvorbereitung:

Untergrund auf Eignung als Anstrichträger prüfen (siehe VOB, Teil C, DIN 18363, insbesondere Absatz 3.) Des Weiteren bitte auch die gültigen technischen Merkblätter des Bundesausschusses für Farbe und Sachwertschutz (=BFS), 60528 Frankfurt, berücksichtigen. Alle Untergründe müssen sauber, trocken, tragfähig und frei von trennenden Substanzen sein. Unsichere Untergründe sind auf Tragfähigkeit und Eignung für nachfolgende Beschichtungen zu prüfen. Gegebenenfalls Testfläche anlegen und Haftung mittels Gitterschnitt und/oder Gewebebandabriss überprüfen. Bei Beschichtungsaufbauten sollte zwischen den einzelnen Beschichtungen ein Zwischenschliff erfolgen. Vergraute und abgewitterte Holzzonen bis zum tragfähigen Untergrund abschleifen. Tragfähige Altanstriche reinigen und anschleifen. Scharfe Holzkanten abrunden. Für ausreichende Ablaufschrägen bei waagerechten Flächen sorgen. Die Holzfeuchte sollte bei Laubhölzern 12% und bei Nadelhölzem 15% nicht übersteigen. Je trockener der Untergrund, desto größer ist die Eindringtiefe, wodurch die Schutzfunktion und Lebensdauer von Folgeanstrichen verbessert wird. Tropenhölzer mit trocknungsverzögemden Inhaltsstoffen mit Nitroverdünnung auswaschen und Probeanstrich anlegen. Im Außenbereich wird empfohlen unbehandelte oder freigelegte, pilzanfällige Hölzer mit RELIUS HOLZSCHUTZGRUND L vorzubehandeln. Technisches Merkblatt, DIN 68800, Teil 3 und BFS Merkblatt 18 beachten.

Anstrichaufbau:

 

Anstrichaufbauten

Anstrich- untergrund

Vorarbeiten

Grund-anstrich

1. Zwischen- anstrich

Spachtelung (innen)

2. Zwischen- anstrich

Schlussanstrich, 1-2 x streichen

Holz, Nadelholz (zul. Holz- feuchtigkeit

max. 15 %)

Kanten abrunden, Holz- teile entstauben. Harz- reiche und tropische Hölzer mit Nitro- Universalverdünnung abwaschen. Harzgallen und Aststellen entharzen. Eisenteile entrosten und mit RELIUS ROSTSCHUTZGRUND vorbehandeln.

(siehe BFS Merkblatt Nr. 18)

Außen:
RELIUS
HOLZ-
SCHUTZ-
GRUND L

RELIUS PREMIUM VENTILACK

Falls erforderlich spachteln, schleifen und entstauben

RELIUS PREMIUM VENTILACK

RELIUS PREMIUM VENTILACK

Laubholz (zul. Holz- Feuchtigkeit max. 12 %)

Kanten abrunden, Holz- teile entstauben. Harz- reiche und tropische Hölzer mit Nitro- Universal-Verdünnung abwaschen. Harzgallen und Aststellen entharzen. Eisenteile entrosten und mit RELIUS ROSTSCHUTZGRUND vorbehandeln.

(siehe BFS Merkblatt Nr. 18)

Außen: Falls erforderlich RELIUS HOLZ- SCHUTZ- GRUND L

RELIUS PREMIUM VENTILACK

Falls erforderlich spachteln, schleifen und entstauben

RELIUS PREMIUM VENTILACK

RELIUS PREMIUM VENTILACK

Hinweise:

Vor der Verarbeitung gründlich aufrühren. Nur für den bestimmungsgemäßen Gebrauch bestimmt. Lösemittelhaltige Alkydharzlacke wie RELIUS PREMIUM VENTILACK besitzen einen materialtypischen Eigengeruch, der auch nach der Trocknung noch wahrnehmbar sein kann. Für großflächige Anwendungen in Aufenthaltsräumen empfehlen wir deshalb den Einsatz von RELIUS Lacken auf Wasserbasis. Bei liegend lackierten Flächen und/oder wenig belüfteten Räumen sowie bei geringen Tageslichtverhältnissen sind Trocknungsverzögerungen und Glanzgradabweichungen möglich. Für ausreichend Wärme und Belüftung sorgen. Eine optimale Durchtrocknung der gesamten Schicht ist bei einem Materialauftrag von maximal 100 pm pro Anstrich gewährleistet. Höhere Nassschichtstärken, z.B. beim Spritzen auf waagerechten Flächen vermeiden, da diese zu einer deutlich verzögerten Durchtrocknung führen. Um eine optimale Durchhärtung und eine schnelle Trocknung bei niedrigen Temperaturen zu gewährleisten, wird der Einsatz von RELIUS EXPRESS-HÄRTER empfohlen. Weiß und helle Farbtöne neigen bei künstlicher oder unzureichend natürlicher Beleuchtung zur Vergilbung. Dies ist produkttypisch für Kunstharzlacke und somit kein Grund zur Beanstandung. Um Farbtonfehlem vorzubeugen, muss vor der Verarbeitung am Objekt der Farbton geprüft werden. Beanstandungen von Farbtonfehlern können nach der Verarbeitung nicht mehr anerkannt werden.

Auf begrenzt maßhaltigen Bauteilen, wie Fensterläden oder Holzverkleidungen im Außenbereich empfehlen wir RELIUS HYDRO A-Z HAUSLACK, HYDRO TOP HOLZFARBE und HYDRO-PU Decklacke nach entsprechender Vorbehandlung.

Sicherheitsratschläge:

Während der Verarbeitung und Trocknung von Farben und Lacken ist für gute Belüftung zu sorgen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. Berührungen mit den Augen und der Haut vermeiden. Bei Schleifarbeiten Staub nicht einatmen. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. Bei der Arbeit nicht essen, trinken, rauchen, schnupfen. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht in die Kanalisation oder in Gewässer gelangen lassen. Bei der Verschmutzung von Flüssen, Seen oder Abwasserleitungen entsprechend den örtlichen Gesetzen die jeweils zuständigen Behörden benachrichtigen. Sicherheitsdatenblatt beachten.

Entsorgung:

Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Zur Entsorgung müssen die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen beachtet werden.

Weiterführende Links zu "Relius Premium Ventilack weiß seidenglänzend Grund-, Zwischen- und Decklack (Eintopfsystem)"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Relius Premium Ventilack weiß seidenglänzend Grund-, Zwischen- und Decklack (Eintopfsystem)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen