Relius Vorlack weiß / Basis

13,43 € *
Inhalt: 0.375 Liter (35,81 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Umgehend versandfertig, Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Farbe:

Gebinde:

  • RELIUS-275762
Relius Vorlack Aromatenfreier, hoch füllender, schnell trocknender Vorlack weiß / Basis... mehr
Produktinformationen "Relius Vorlack weiß / Basis"

Relius Vorlack Aromatenfreier, hoch füllender, schnell trocknender Vorlack weiß / Basis

Aromatenfreier, hoch füllender, schnell trocknender Vorlack für hochwertige Lackierungen. Der Vorlack bietet hervorragenden Verlauf sowie gute Deckkraft und Kantenabdeckung und eignet sich bestens als Grund- und Zwischenanstrich auf Hölzern, tragfähigen Altlackierungen sowie grundierten Metallen und Kunststoffen. Die erstklassige Schleifbarkeit sorgt für einen ausgezeichneten Decklackstand. Isoliert Holzinhaltsstoffe. Innen und außen.

Art.-Nr. 275761

TECHNISCHE DATEN

Dichte! spez.Gewlcht

Weiß: 1,41 g/cm3
Basis 3: 1,39 g/cm3

VOC Gehalt

EU-Grenzwert für das Produkt (Kat A/d): 300 gll
Dieses Produkt enthält max.: 300 gll

Bindemittelbasis

Spezielle Alkydharzkombination

Glanzgrad

Matt

Zusammensetzung
nach WL-Richtlinie
Bautenanstrichmittel

Alkydharz, Titandioxid, Calciumcarbonat, Aluminium-Silikat, Aliphaten, Glykol, Additive

Verarbeitung

Streichen, Rollen, Spritzen

Spritzen Hochdruck

Düse: 2,0 / 2,5 mm
Druck: 1,5 - 2,0 bar

Druck und Düsenparameter bei anderen Spritzgeräten nach Angabe des jeweiligen Geräteherstellers.

Trockenzeiten
(20°C! 65% rel.
Luftfeuchtigkeit, 100um
Nassschichtstärke)

·    Staubtrocken: nach ca. 4 Stunden

·    Klebefrei: nach ca. 5 Stunden

·    Überarbeitbar nach ca. 6 Stunden

·    Schleifbar nach ca. 6 Std. mit der Hand / nach ca. 24 Std. maschinell

Höhere Schichtstärke, niedrigere Temperaturen und höhere Luftfeuchtigkeit führen zu Trocknungsverzögerungen.

Verbrauch
(pro Anstrich)

Ca. 100 ml/m2

Richtwert für den keine Verbindlichkeit übernommen werden kann, da jede Oberfläche andere Eigenschaften aufweist, die den Verbrauch beeinflussen. Für die exakte Kalkulation Verbrauchsmengen durch Probeanstrich am Objekt ermitteln.

Verdünnung

Material ist verarbeitungsfertig eingestellt.

Bei Bedarf RELIUS SPEZIALVERDÜNNUNG AF. Durch die Zugabe von Verdünnung erhöht sich der VOC Gehalt des Produktes.

Werkzeugreinigung

Sofort nach Gebrauch mit Terpentinersatz oder Nitro-Universalverdünnung

Farbtöne

Standard: Weiß

Abtönbar über RELIUS Living Colours

Packungsgrößen

0,3751, 0,751, 2,51

Lagerung

·    Trocken, kühl, jedoch frostfrei.

·    Im original verschlossenen Gebinde, 12 Monate lagerstabil.

·    Max. Lagertemperatur von 25°C sollte nicht überschritten werden.

·    Bei tieferen Temperaturen den Werkstoff vor der Verarbeitung bei ca. 20°C lagern (akklimatisieren).

Gefahrenkennzelchnung

Siehe gültiges Sicherheitsdatenblatt

Produkt-Code

BSL60

Untergrundvorbehandlung:

Untergrund auf Eignung als Anstrichträger prüfen (siehe VOB, Teil C, DIN 18363, insbesondere Absatz 3.) Des Weiteren bitte auch die gültigen technischen Merkblätter des Bundesausschusses für Farbe und Sachwertschutz (=BFS), 60528 Frankfurt, berücksichtigen. Alle Untergründe müssen sauber, trocken, tragfähig, rostfrei und frei von trennenden Substanzen sein. Unsichere Untergründe sind auf Tragfähigkeit und Eignung für nachfolgende Beschichtungen zu prüfen. Gegebenenfalls Testfläche anlegen und Haftung mittels Gitterschnitt und/oder Gewebebandabriss überprüfen. Bei

Beschichtungsautbauten sollte zwischen den einzelnen Beschichtungen ein Zwischenschliff erfolgen. Vergraute und abgewitterte Holzzonen bis zum tragfähigen Untergrund abschleifen. Tragfähige Altanstriche reinigen und anschleifen. Scharfe Holzkanten abrunden. Für ausreichende Ablaufschrägen bei waagerechten Flächen sorgen. Die Holzfeuchte sollte bei Laubhölzem 12% und bei Nadelhölzem 15% nicht übersteigen. Je trockener der Untergrund, desto größer ist die Eindringtiefe, wodurch die Schutzfunktion und Lebensdauer von Folgeanstrichen verbessert wird. Tropenhölzer mit trocknungsverzögernden Inhaltsstoffen mit Nitroverdünnung auswaschen und Probeanstrich anlegen. Im Außenbereich wird empfohlen unbehandelte oder freigelegte pilzanfällige Hölzer mit RELIUS HOLZSCHUTZGRUND L vorzubehandeln. Technisches Merkblatt, DIN 68800, Teil 3 und BFS Merkblatt 18 beachten.

Anstrichaufbau:

Holz außen neu:

Holzteile entstauben. Harzreiche und tropische Hölzer mit Nitro-Verdünnung abwaschen. Harzgallen und Aststellen entharzen.

Imprägnierung: l x RELIUS HOLZSCHUTZGRUND L

Voranstrich: RELIUS VORLACK

Holz und Holzwerkstoffe innen:

Holzteile entstauben. Harzreiche und tropische Hölzer mit Nitro-Verdünnung abwaschen. Harzgallen und Aststellen

entharzen. Falls notwendig spachteln, anschleifen, entstauben.

Voranstrich: lx RELIUS VORLACK

Stahl:

Metallisch blank entrosten, reinigen und entfetten.

Voranstrich: l x RELIUS ROSTSCHUTZGRUND oder 2x RELIUS ALLGRUND

Zink:

Nach Reinigung mit ammoniakalischer Netzmittelwäsche.

Voranstrich: 2x RELIUS ALLGRUND

Aluminium:

Reinigen und entfetten

Voranstrich: 2x RELIUS ALLGRUND

Hart-Kunststoffe:

Voranstrich: lx RELIUS ALLGRUND

Zwischenanstrich: lx RELIUS VORLACK.

Deckanstrich:

Mit den bewährten RELIUS PREMIUM und CLASSIC Lacken.

 

Hinweise:

Vor der Verarbeitung gründlich aufrühren. Nur für den bestimmungsgemäßen Gebrauch bestimmt. Lösemittelbasierende Alkydharzlacke besitzen einen materialtypischen Eigengeruch, der auch nach der Trocknung noch wahrnehmbar sein kann. Für großflächige Anwendungen in Aufenthaltsräumen empfehlen wir deshalb den Einsatz von RELIUS HYDRO-PU Lacken auf Wasserbasis. Bei liegend lackierten Flächen und/oder wenig belüfteten Räumen sowie bei geringen Tageslichtverhältnissen sind Trocknungsverzögerungen und Glanzgradabweichungen möglich. Für ausreichend Wärme und Belüftung sorgen. Eine optimale Durchtrocknung und Härtung der gesamten Schicht ist bei einem Materialauftrag von maximal 100 um pro Anstrich gewährleistet. Höhere Nassschichtstärken, z.B. beim Spritzen auf waagerechten Flächen vermeiden, da diese zu einer deutlich verzögerten Durchtrocknung führen. Weiß und helle Farbtöne neigen bei künstlicher oder unzureichend natürlicher Beleuchtung zur Vergilbung. Dies ist produkttypisch und somit kein Grund zur Beanstandung.

Sicherheitsratschläge:

Während der Verarbeitung und Trocknung von Farben und Lacken ist für gute Belüftung zu sorgen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. Bei Schleifarbeiten Staub nicht einatmen. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. Bei der Arbeit nicht essen, trinken, rauchen, schnupfen. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht in die Kanalisation oder in Gewässer gelangen lassen. Bei der Verschmutzung von Flüssen, Seen oder Abwasserleitungen entsprechend den örtlichen Gesetzen die jeweils zuständigen Behörden benachrichtigen. Sicherheitsdatenblatt beachten.

Entsorgung:

Nur restenUeerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste als ausgehärtete Farben/Lacke und flüssige Reste als schadstoffhaltige Abfälle von Farben/Lacken auf Lösemittelbasis bei einer Sammelstelle für Altfarben/-lacke gemäß EAK-Nr. 080111 entsorgen.


Weiterführende Links zu "Relius Vorlack weiß / Basis"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Relius Vorlack weiß / Basis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen