Relius Anstrichvlies pigmentiert - grobes Glasfaservlies

136,96 € *
Inhalt: 25 qm (5,48 € * / 1 qm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Umgehend versandfertig, Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Abmessung:

Gebinde:

  • RELIUS-314113
Relius Anstrichvlies pigmentiert - grobes Glasfaservlies Relius Anstrichvlies pigmentiert -... mehr
Produktinformationen "Relius Anstrichvlies pigmentiert - grobes Glasfaservlies"

Relius Anstrichvlies pigmentiert - grobes Glasfaservlies

Relius Anstrichvlies pigmentiert - grobes Glasfaservlies mit weiß pigmentierter Bindemittelimprägnierung sowie wasseraktivierbarem Kleber und hoher Lichtbrechung zur optischen Kaschierung.

ANSTRICHVLIES PIGMENTIERT

EASY GLUE

Grobes Glasfaservlies mit weiß pigmentierter Bindemittelimprägnierung sowie wasseraktivierbarem Kleber und hoher Lichtbrechung zur optischen Kaschierung unschöner Oberflächen. Das Vlies eignet sich bestens zur Egalisierung ungleichmäßig glatter Untergründe sowie zur Überbrückung von Schwund- und Trocknungsrissen. Besonderes geeignet für die rationelle Verarbeitung im Objektbereich. RELIUS ANSTRICHVLIES PIGMENTIERT EASY GLUE 190 G ist unquellbar, dimensionsstabil, diffusionsfähig sowie rissüberbrückend und ein ideales Trägermaterial für nachfolgende Beschichtungen.

TECHNISCHE DATEN

 

Anwendungsgebiete

·         Innen universell einsetzbar

·         Risssanierung als Anstricharmierung

·         Rissprävention gemäß VOB DIN 18363 Abs. 3.2.1

Flächengewicht

Ca. 230 g/m2 (incl. Kleber)

Baustoffklasse DIN 4102

B1, schwer entflammbar

Farbton

Weiß

Rollenmaße

1 x 25 m

Verbrauch Gewebe

Ca. 1,05 m2/ m2

Verarbeitungstemperatur

Nicht unter + 5°C verarbeiten (Luft- und Objekttemperatur).

Um eine gute Verfilmung und maximale Klebefestigkeit zu erreichen, ist eine Untergrund- und Raumtemperatur zwischen +15°C und 25°C ideal.

Trockenzeiten

(20°C/ 65% rel. Luftfeuchtigkeit)

Überstreichbar: nach ca. 18 Stunden

Für gleichmäßige Trocknung bei Raumtemperatur sorgen. Zugluft vermeiden. Überarbeitbar in der Regel nach Trocknung über Nacht. Bei niedrigeren Temperaturen und höherer Luftfeuchte verlängern sich die Zeiten.

Lagerung

Trocken und stehend

 

Untergrundvorbehandlung:

Untergrund und Anstrichaufbau:

Der Untergrund muss fest, sauber, trocken, fett-, wachs-, silikon- und staubfrei sowie frei von Salzausblühungen sein (siehe VOB, Teil C, DIN 18363, insbesondere 3.1.1). Auf Flächen mit stehendem Wasser nicht einsetzen. Baumangelbedingte Risse können nicht dauerhaft überbrückt werden. Des Weiteren bitte auch die gültigen Technischen Merkblätter des Bundesausschusses für Farbe und Sachwertschutz (=BFS), 60528 Frankfurt, berücksichtigen.

Untergrundvorbehandlung:

Die Untergründe, wie luftgetrockneter Putz P II, P III und P IV, Bauplatten, Gipskarton und Beton müssen sauber, tragfähig, eben und trocken sein. Raue Flächen und Unebenheiten sind mit RELIUS Füll- und Planspachtel 60 oder RELIUS Handspachtel Fein auszugleichen. Fest haftende Dispersionsanstriche trocken anschleifen. Leim- oder Kalkfarben, nicht tragende Dispersionsanstriche, alte Tapeten etc. müssen restlos entfernt werden. Stark saugende oder sandende Flächen sowie Dispersionsfarben mit RELIUS Tiefgrund E.L.F. farblos und weiß grundieren.

Vor der Verarbeitung prüfen:

Die Wandbekleidung vor dem Verkleben prüfen. Beanstandungen nach Verklebung von mehr als 8 Bahnen können nicht

anerkannt werden.

Verarbeitung

RELIUS ANSTRICHVLIES PIGMENTIERT EASY GLUE 190 G in Bahnen, mit einer Zugabe von 5-10 cm für das

Beschneiden entlang der Decke und Fußboden, zuschneiden.

Das Vlies gleichmäßig durch die mit kaltem, klarem Leitungswasser befüllte Tauchwanne ziehen. Die Bahnen im 2/3-, 1/3-Verfahren zusammenlegen und weichen lassen. Die Weichzeit beträgt ca. 2 – 3 Minuten, bei der Verarbeitung auf kritischen Untergründen, z.B. Decken und Außenecken bis zu 10 Minuten. Während der Verlegung kann das Gewebe problemlos korrigiert werden. Die Bahnen mittels Kunststoff-Tapezierspachtel falten- und blasenfrei andrücken. Die Verlegung des Wandbelags erfolgt immer auf Stoß. In gewissen Bereichen (z.B. Tür- oder Fenstersturz) kann ein Doppelnahtschnitt erforderlich sein. Nach ca. 15 Minuten sollten Korrekturen abgeschlossen sein.

Achtung: Zur Vermeidung von Strukturunterschieden nicht gestürzt oder seitenverkehrt verkleben.

Schlussbeschichtung:

Nach ausreichender Trocknung, in der Regel über Nacht, mit den bewährten RELIUS Innenfarben ausführen.

Baustoffklasse:

RELIUS ANSTRICHVLIES PIGMENTIERT EASY GLUE 190 G ist bei Verwendung als Wandbekleidung im Innenbereich – aufgeklebt mit dem enthaltenen wasseraktivierbaren Kleber auf in der Praxis üblichem nicht brennbaren Untergrund, wie z.B. auf massiven mineralischen Baustoffen oder auf Gipskartonplatten und ggfs. anschließender Beschichtung mit den RELIUS Wandfarben nach DIN EN 13300 (Verbrauch: bis ca. 330 ml/m2) – ein schwer entflammbarer Baustoff (Baustoffklasse DIN 4102-B1) nach der Norm DIN 4102-1.

Allgemeines Bauaufsichtliches Prüfzeugnis Nr. P-SAC 02/III-091, MFPA Leipzig GmbH.

Hinweise:

Die Glaspartikel sind bestmöglich in das Vlies eingebunden. Beim Schneiden des Vlieses können jedoch Kleinstmengen freigesetzt werden. Dies kann bei sensiblen Personen zu Juckreiz führen, der jedoch nach der Reinigung schnell abklingen. Im Bedarfsfall sind entsprechende Schutzvorkehrungen zu treffen. Nach der Beschichtung werden keine Fasern mehr freigesetzt.

Weiterführende Links zu "Relius Anstrichvlies pigmentiert - grobes Glasfaservlies"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Relius Anstrichvlies pigmentiert - grobes Glasfaservlies"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen